Gegen Essen einen Schritt nach vorne machen

Bild: Ulrich Petzold

Zum zweiten Mal in dieser Saisonvorbereitung werden die Uni Baskets Paderborn am Sonntag ein Heimspiel bestreiten. Gegner im Sportzentrum Maspernplatz wird um 17:30 Uhr der ProA-Absteiger ETB Wohnbau Baskets Essen sein. Head Coach Uli Naechster erwartet von seinem Team eine eindeutige Steigerung.

„Die Zeit der Eingewöhnung ist so langsam vorbei“, stellt Naechster klar. „Es geht jetzt darum, in einen Saisonrhythmus und zu einer klaren Rollenverteilung im Team zu kommen.“

Der Gegner aus Essen reist mit einem besonders bekannten Gesicht an. Nick Tufegdzich, der seine letzten zwei Jahre in Paderborn verbrachte, läuft nun im Ruhrgebiet auf. Der Kanadier ist Teil eines großen Umbruchs, nach dem Gang in die ProB verpflichtete Coach Igor Krizanovic neun neue Akteure und vertraut nun einem extrem jungen Team (Durchschnittsalter 21,6 Jahre).

In Folge der vielen Veränderungen hat der ETB bisher noch kein Vorbereitungsspiel für sich entscheiden können: Gegen Iserlohn (62:71), Hagen (75:102) und Münster (74:81) steckte man jeweils Niederlagen ein, ließ allerdings Steigerungen erkennen.

Neben dem Trikottausch von Nick Tufegdzich wird den Zuschauern auch noch eine andere  optische Änderung ins Auge fallen. Ein Teil der nun schon über 30 Jahre alten Bodenplatten im Sportzentrum Maspernplatz musste ausgetauscht werden und der Altersunterschied spiegelt sich recht deutlich in der Farbgebung des Holzes wieder. Dieser ungewollte Zustand wird in den Herbstferien behoben – bis dahin bittet der Paderborner Sportservice um Verständnis.

Die Eintrittspreise beim Testspiel liegen bei 5€ (Vollzahler) und 2,50€ (ermäßigt). Dauerkarteninhaber, die beim Heim-Testspielen freien Eintritt haben, können ihre Saisontickets am Eingang abholen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar