Jostmann und Osei sollen Profiluft schnuppern

Melvin Jostmann (r.) Foto: Uli Petzold

Melvin Jostmann (r.) rückt in der kommenden Saison in die erste Mannschaft auf (Foto: Uli Petzold)

Die Eigengewächse Melvin Jostmann und Miles Osei werden ab der kommenden Spielzeit dem Profikader der Uni Baskets Paderborn angehören. „Beide Jungs sollen Schritt für Schritt an das Trainingsniveau bei den Profis herangeführt werden“, erklärt Headcoach Uli Naechster.

Der 17-jährige Jostmann gehörte in der vergangenen Saison dem NBBL-Kader der Baskets an und war Stammspieler im Team von Trainer Nikola Milosevic. „Melvin soll weiter in der NBBL zu den Leistungsträgern gehören und auch in der zweiten Mannschaft eine gute Rolle spielen. Zudem wird er mit den Profis trainieren und erste ProA-Luft schnuppern“, so Naechster.

Osei ist sogar noch zwei Jahre jünger als Jostmann, spielte allerdings eine überragende JBBL-Saison, in der er mit zahlreichen Double Doubles überzeugte. Durch seine starken Leistungen spielte er sich zudem in den Fokus der U15-Nationalmannschaft, mit der er aktuell beim Nordsee-Cup weilt.

Osei wird auch in der kommenden Saison in der JBBL aktiv sein, zudem läuft der 15-Jährige in der 2. Regionalliga für den TSVE Bielefeld II auf. „Wir werden Miles langsam aufbauen“, kündigt Naechster an.

Du willst live dabei sein, wenn Melvin und Miles erstmals Profiluft schnuppern? Dann sicher dir jetzt deine Dauerkarte hier.

Hinterlassen Sie einen Kommentar