Yannis Wiele neu im Baskets-Präsidium

Yannis Wiele übernimmt den Stab von Marian Krüger im Präsidium des Paderborn Baskets 91 e. V.. Marian Krüger war knapp vier Jahre erfolgreich im Präsidium des Vereins für die Jugendarbeit zuständig. Aus beruflichen Gründen, die mit einem Wohnortwechsel verbunden sind, kann er die Aufgaben künftig nicht mehr ausreichend wahrnehmen, was nun zur Änderung im Vereinsvorstand der Baskets führt.

Yannis WieleNeu ins Präsidium rückt der 26-jährige Yannis Wiele auf, der nach Abschluss seines Studiums unmittelbar vor dem Einstieg in ein kaufmännisches Berufsleben steht. Er hatte den ersten Kontakt zum Basketball beim TSVE Bielefeld und war zuletzt als Sportkoordinator und Trainer in Herford tätig.

Vereinspräsident Christoph Schlösser bedauert das Ausscheiden von Marian Krüger, freut sich aber gleichzeitig auf die Zusammenarbeit mit Yannis Wiele in der Vereinsführung: „Marian hatte den Mut sich mit nur 21 Jahren als Vizepräsident zur Verfügung zu stellen. Die Zusammenarbeit mit ihm war immer sehr konstruktiv, kooperativ und zielorientiert. Das Präsidium bedauert sein Ausscheiden sehr, hat aber auch großes Verständnis dafür, dass er durch seine berufliche Veränderung die Tätigkeiten nicht mehr fortführen kann. Gleichzeitig sind wir überzeugt, mit Yannis Wiele einen sehr guten Nachfolger gefunden zu haben. Yannis lebt Basketball, ist ungemein einsatzfreudig und bringt schon viel Erfahrung in Sachen Vereinsarbeit mit. Er gibt uns noch dazu die Möglichkeit, den mit Marian eingeleiteten Verjüngungsprozess im Präsidium fortzuführen.“

Yannis Wiele, der die Trainer C-Lizenz besitzt und in der 2. Regionalliga gespielt hat, wird als Vizepräsident künftig für das Ressort „Spiel- und Trainingsbetrieb“ – zunächst kommissarisch – verantwortlich sein. Im Herbst wird er sich dann der Mitgliederversammlung zur Wahl stellen. Das Aufgabenfeld „Talentgewinnung und -förderung“ wird von Olaf Port übernommen, der bisher den „Spiel- und Trainingsbetrieb“ verantwortete.

Marian Krüger über seine Zeit im Vereinspräsidium: „Die Arbeit mit den Vorstands- und Vereinskollegen hat mir immer viel Spaß gebracht und ich hoffe, dass ich einige Akzente für die Zukunft setzen konnte. Beruflich bedingt kann ich schon seit einiger Zeit leider nicht mehr so aktiv mitwirken, sodass ich gerne an Yannis übergebe. Es ist toll, dass man als junger Mensch hier schon früh Verantwortung übernehmen kann.“

Yannis Wiele über seine neuen Aufgaben: „Ich freue mich in einem der traditionsreichsten Standorte die Basketball-Deutschland zu bieten hat, mitwirken zu können und bin hochmotiviert meinen Teil zu weiteren erfolgreichen Jahren beizutragen. Ich bedanke mich sehr, dass mir die künftigen Präsidiumskollegen diese tolle Chance geben.“

Hinterlassen Sie einen Kommentar